Junge sollen hier nie wieder Zigaretten kaufen dürfen

Wer ab 2004 geboren ist, soll lebenslang keine Zigaretten kaufen dürfen.
Wer ab 2004 geboren ist, soll lebenslang keine Zigaretten kaufen dürfen.Unsplash
Aufsehenerregender Plan: Erstes Land will allen, die ab 2004 geboren sind, den Kauf von Zigaretten verbieten – und das ihr ganzes Leben lang. 

Wer 2004 oder später geboren wurde, soll nie Zigaretten kaufen dürfen, das ganze Leben lang. Diesen Schritt plant Neuseeland so schnell wie möglich. Man wolle damit "eine rauchfreie Generation" formen, heißt es in einem Online-Bericht des "Spiegel".

Dem "Independent" soll bereits ein erster Entwurf des Gesetzesvorhabens namens "Rauchfrei bis 2025" vorliegen. Mit Jahresstart 2022 könnte es für immer verboten werden, Personen unter 18 Jahren und den Jahrgängen ab 2004 Tabakwaren zu verkaufen, heißt es.

"Viel zu lange hat die Tabakindustrie unsere Leute süchtig gemacht und sie um ihr Geld geschröpft"

So wie bisher mit den bestehenden Gesetzen zu arbeiten, "bringt uns nicht weiter", wird die stellvertretende Gesundheitsministerin Ayesha Verral zitiert. Gesundheitsbehörden und Mediziner begrüßen die drastischen Pläne.

Man sei bereits für eine schrittweise Abschaffung. "Viel zu lange hat die Tabakindustrie unsere Leute süchtig gemacht und sie um ihr Geld geschröpft", wird außerdem der Maori-Vertreter Shane Kawenata Bradbrook zitiert. Er freue sich darauf, der Tabak-Industrie "in dieser Ecke der Welt wirklich den Untergang zu bringen".

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account rfi Time| Akt:
RauchenRauchverbotHandel

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen