Junge VPler brauchen noch Nachhilfe im Bügeln

Eine kleine Bilder-Panne ist der Jungen VP Niederösterreich unterlaufen. Mit einem Bild wird Werbung für eine neuen Wohnform gemacht.
Die Junge VP warb in den vergangenen Tagen verstärkt für "FlexiWohnen", eine neuen Wohnform für junge Menschen in Niederösterreich. Nutzern sozialer Netzwerke fielen dabei zwei Bilder-Pannen auf. Am Foto, das vier VP-Mitwirkende in einem Haushalt zeigt, bügelt ein junger Mann Wäsche auf einem Bügelbrett.

"Verständlich, dass du den ganzen Tag am Bügeln bist, wenn das Bügeleisen nicht angesteckt ist", schreibt ein Nutzer dazu, um auf das nicht eingesteckte Kabel des Bügeleisens hinzuweisen.

Ebenfalls augenzwinkernd zur Kenntnis genommen wird, dass sich die junge Dame am Sofa zwar über ein Konsolenspiel zu freuen scheint, der PlayStation-Controller aber, da er nicht leuchtet, nicht aktiviert zu sein scheint.

CommentCreated with Sketch.17 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Modell "FlexiWohnen"

Umso ernster ist das Modell "FlexiWohnen" gemeint. Es handelt sich dabei um WG-Einheiten mit jeweils drei Bewohnern, in der platzsparend, "wie in einer herkömmlichen WG, Küche, Esszimmer und Sanitäranlagen gemeinsam genutzt werden". Damit soll nicht nur jedem Bewohner mehr Raum zur Verfügung stehen, sondern auch der Mietpreis pro Person 200 Euro nicht überschreiten. (red)



ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

Nav-AccountCreated with Sketch. red TimeCreated with Sketch.| Akt:
NiederösterreichNewsPolitikInnenpolitikPolitik