Kabarett-Star Bisenz hatte schweren Herzinfarkt

Der Kabarettist Alexander Bisenz alias Alfred Wurbala - hier auf der Kaiserwiese im Wiener Prater - hatte einen schweren Herzinfarkt erlitten.
Der Kabarettist Alexander Bisenz alias Alfred Wurbala - hier auf der Kaiserwiese im Wiener Prater - hatte einen schweren Herzinfarkt erlitten.Bild: picturedesk.com

Alexander Bisenz hatte Ende März einen schweren Infarkt erlitten, wurde operiert. "Aktuell kämpfe ich mich zurück", so der St. Pöltner zu "Heute".

Sorge um Multitalent Alexander Bisenz (58): Der niederösterreichische Kabarettist (Kunstfigur Alfred Wurbala), Maler, Sänger und seit bereits über 40 Jahren erfolgreiche Künstler hatte am 30. März 2020 einen Herzinfarkt erlitten.

Bisenz: "Vier Stunden operiert"

"Es war am Dienstagvormittag, 30. März 2020, ich hatte einen schweren Herzinfarkt! Per Rettung kam ich ins Landeskrankenhaus St. Pölten, welches im Corona-Modus geführt wurde. Die Ärzte hatten alles erdenklich Mögliche getan. Da die Lage lebensbedrohlich war, wurde ich nach allen Checks noch am selben Tag vier Stunden lang operiert. Ich bekam drei Bypässe", so Alexander Bisenz auf Nachfrage.

Wie es weitergeht, weiß der St. Pöltner, der im Jahr 2017 sein 40- jähriges Bühnenjubiläum gefeiert hatte, noch nicht: "Dazu ist es noch zu früh. Aktuell kämpfe ich mich zurück", so Bisenz auf Nachfrage.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
St. Pölten-Wahl 2021Good NewsNiederösterreich

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen