Kanaldeckel kaputt: Gefahr dank Buslenker gebannt

Ein zerbröselter Kanaldeckel sorgte am Freitag in Gerasdorf bei Wien für Gefahr. Ein Busfahrer bemerkte die Falle und meldete diese bei der Polizei. Zwei Stunden später war das Problem bereits behoben - ein neuer Deckel kam so schnell zurück, wie er zuvor verschwunden war.

Um 13 Uhr war der Kanaldeckel laut "Heute"-Leser und Busfahrer Dragan Corikic noch da. Zwanzig Minuten später fehlte plötzlich der Deckel, aus der Öffnung des Kanalschachts war eine gefährliche Falle für Fußgänger, Autos und Radfahrer geworden. "Ich hab es gleich darauf mit einem Ast markiert und es der nächstgelegenen Polizeistation gemeldet.

Gegen 14.30 Uhr fuhr der Chauffeur erneut vorbei und sah nach dem Rechten. Zu diesem Zeitpunkt war der Deckel bereits getauscht worden und die Gefahr gebannt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen