Kann man auch zu lange schlafen?

Schlaf ist gut für den Körper – zu viel kann man davon eigentlich nicht bekommen. Oder?
Eine erholsame Nachtruhe ist die Grundvoraussetzung für seelisches und körperliches Wohlbefinden. Der Mensch verbringt etwa ein Drittel seines Lebens schlafend.

Viele haben allerdings das Gefühl, besonders unter der Woche nicht ausreichend Schlaf zu bekommen. Eine netdoktor-Umfrage hat ergeben, dass sich 80 Prozent der Befragten ausgelaugt und müde fühlen. 48 Prozent denken, aufgrund des Schlafmangels nicht leistungsfähig zu sein.

Was aber ist zu wenig Schlaf und kann man auch zu viel davon bekommen? Dass Langschläfer Studien zufolge früher sterben sollen, ist vielen kein Geheimnis mehr – was steckt dahinter? Das erfahren Sie im Video oben.

Lesen Sie hier zum Thema:

Schlafstörungen - Was tun?

CommentCreated with Sketch.1 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Warum müssen wir schlafen? (red)



Nav-AccountCreated with Sketch. red TimeCreated with Sketch.| Akt:
NewsGesundheitSchlafGesundheit

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren