Kanye zahlte in Stripclub für ein Glas Wasser 13.000€

Kanye West
Kanye WestPhoto Press Service
Eine Bardame verriet auf TikTok, wie sie US-Rapper Kanye West kennenlernte.

Anessa Rossi lernte vor einigen Jahren den millionenschweren US-Rapper Kanye West kennen. Sie arbeitete damals in einem Stripclub als Barkeeperin. Auf TikTok erzählt sie, dass in dem Lokal schon öfter Promis aufgetaucht seien, aber "niemand so Berühmtes wie Kanye".

"Er wollte die Mädchen nicht tanzen sehen"

Was sie jedoch am meisten bei seinem spontanen Besuch überraschte: Kanye wollte keinen Tisch, sondern einfach nur mit ihr plaudern. "Er wollte die Mädchen nicht tanzen sehen. Er kam direkt zur Bar und fing an, mit mir zu reden", verrät sie auf TikTok. Auf Alkohol verzichtete er, er bestellte einfach nur ein Glas Wasser mit Eis. "Er erzählte mir von seinen Überzeugungen und von wem wir abstammen. Er war sich sicher, dass er ein direkter Nachfahre seines Schöpfers ist", so Anessa.

Kanye ist großzügig

Rund drei bis vier Stunden laberte der Ex von Kim Kardashian sie zu. Bevor er ging, bedankte er sich noch fürs Zuhören und drückte ihr rund 13.000 Euro dafür in die Hand. Er habe sich "berufen" gefühlt, mit ihr zu plaudern, meinte er. Anessa hat ihn danach nie wieder gesehen. 

VIP-Bild des Tages

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Kanye WestKim Kardashian

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen