Szene

Kanyes Vater Ray: Schock-Diagnose Prostatakrebs

Kanye West ließ alles liegen und stehen, um zu seinem Vater zu eilen. Bei Ray West wurde Prostatakrebs diagnostiziert.

Heute Redaktion
Teilen
    Kanye West zeigt am 24. September 2018 seine neuen Yeezy-Schuhe, während er in Chicago unterwegs ist.
    Kanye West zeigt am 24. September 2018 seine neuen Yeezy-Schuhe, während er in Chicago unterwegs ist.
    (Bild: Photo Press Service)

    Nachdem Kanyes Stiefmutter herausposaunt hatte, dass ihr Ex Bauchkrebs habe, berichtigt "TMZ" jetzt: Ray soll an Prostatakrebs leiden. Trotz der besorgniserregenden Diagnose, sind die Aussichten gut.

    Kanye soll sofort ins Spital geeilt sein, wo sein Vater in ärztlicher Obhut ist. Beide leben in Los Angeles. West senior soll gut auf die Behandlung ansprechen.

    Kanye mit seinem Papa Ray im Februar:

    Picture

    Vor 10 Jahren starb Kanyes geliebte Mutter

    Die Schockdiagnose kommt rund ein Jahrzehnt nach dem Tod von Kanyes Mutter Donda, die am 10.11.2007 starb nach einer Fettabsaugung und Brustverkleinerung mit 68. Die offizielle Todesursache ist laut "People" eine Herzkrankheit in Verbindung mit "mehreren postoperativen Faktoren". Zu ihr hatte der Rapper eine extrem enge Beziehung. Donda und Ray ließen sich scheiden als Kanye noch ein Kind war. Trotzdem riss der Kontakt zwischen den ehemaligen Eheleuten und dem Sohn nie ganz ab.

    Kanye macht den Tod seiner Mutter für seinen psychischen Zusammenbruch 2016 verantwortlich. Seitdem wurde bei Kanye eine bipolare Störung diagnostiziert. (lam)