Karfreitags-Regelung für Schönborn "hatschert"

"Pressestunde" mit Kardinal Schönborn.
"Pressestunde" mit Kardinal Schönborn.Bild: ORF
Kardinal Schönborn lässt sich noch etwas Zeit mit dem Osterfrieden. In der ORF "Pressestunde" fand er gestern klare Worte.

Die neue Karfreitags-Regelung mit dem persönlichen Feiertag nannte er "ein bissl hatschert, aber eine Lösung".

Die katholische Kirche hätte sich stattdessen einen generellen Feiertag gewünscht.

"einfach unmenschlich"

Noch härter ging er mit der Asylpolitik von Türkis-Blau ins Gericht: Asylwerber würden "unter Generalverdacht gestellt", eine "kleine Gruppe von Menschen systematisch in ein schiefes Licht gerückt".

Das Schild "Ausreisezentrum" im Erstaufnahmezentrum Traiskirchen sei "einfach unmenschlich".

(red)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Maria Theresia von ÖsterreichGood NewsPolitikFeiertagFPÖ

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen