Ski-Star Neureuther bei Ö3

"Karriere wie von Hirscher heute nicht mehr möglich"

Unser Lieblingsnachbar, Ex-Ski-Star Felix Neureuther, gibt bei Ö3 persönliche Einblicke. Gerüchte über eine Trennung wischt er vom Tisch.

Sport Heute
"Karriere wie von Hirscher heute nicht  mehr möglich"
Felix Neureuther zu Gast bei "Frühstück bei mir"
Ö3, Christian Neureuther

"Meine Frau hat in einem Podcast gesagt, dass sie gerne einmal mit den Kindern ein halbes Jahr nach Norwegen gehen möchte, in den letzten Tagen schreiben die Medien, dass sie sich von mir trennen will", erzählt der 37-Jährige bei Claudia Stöckl in der Sendung "Frühstück bei mir" - ausgestrahlt wird die ganze Sendung am Sonntag von 9 bis 11 Uhr.

    Das machen die Ex-ÖSV-Stars heute. Österreichs größte Ski-Legenden im Ruhestand.
    Das machen die Ex-ÖSV-Stars heute. Österreichs größte Ski-Legenden im Ruhestand.
    gepa, picturedesk, Instagram

    "Hirscher-Karriere heute nicht mehr möglich"

    "Ich kann alle beruhigen: Wir bleiben zusammen", lacht der ehemalige Hirscher-Konkurrent. Apropos: "Eine Karriere wie die von Marcel Hirscher wäre heute nicht mehr möglich." Neureuther spricht den zu hohen Kosten- und Zeitaufwand beim Ski-Nachwuchs an.

    Skisport an Klimawandel anpassen

    Generell soll der Skisport sich an den Klimawandel anpassen und wieder leistbarer werden: "Eine Lösung könnte sein, Liftkarten für Erwachsene etwas teurer zu machen, Kinder sollen sie dafür gratis bekommen. Es geht darum, die Begeisterung und Leidenschaft für das Skifahren auch bei der nächsten Generation zu erhalten", schlägt der Bayer vor.

    Das Interview fand in der Stube seines Elternhauses in Garmisch-Partenkirchen statt. Neureuther lässt tief blicken: "Der Tod meiner Mutter bewegt mich noch immer sehr. Aber es überwiegt die Dankbarkeit, ihre Liebe und Stärke erlebt zu haben."

    red
    Akt.