Kassendamen bei Baumarkt positiv auf Corona getestet?

Symbolfoto
Symbolfotopicturedesk.com
In einer Baumarktfiliale in Baden sollen mehrere Mitarbeiter in Quarantäne, weil Kassedamen positiv auf das Coronavirus getestet worden sein sollen. 

Mehrere Quellen behaupteten am Dienstag, dass in einer Baumarktfiliale in Baden mehrere Kassendamen positiv auf das Coronavirus getestet wurden. Diese sollen sich nun in Quarantäne befinden und alle anderen Mitarbeiter weiteren Tests unterzogen werden. "Heute" stellte eine schriftliche Anfrage an die Pressestelle der Baumarkt-Kette. Diese blieb unbeantwortet. 

Maskenpflicht gilt wieder ab Freitag

Die Bundesregierung präsentierte am Dienstag die neuen Corona-Regeln, die das Virus weiter eindämmen sollen. Der Mund-Nasenschutz wird ab Freitag überall dort wieder Pflicht sein, wo Menschen hinmüssen, um den Bedarf des täglichen Lebens abzudecken. Es geht laut der Regierung bei dieser Verschärfung primär um den Schutz von besonders schutzbedürftigen Menschen und Risikogruppen.

Hier gilt die Maskenpflicht:

➤ Lebensmitteleinzelhandel

➤ Supermärkte

➤ Banken

➤ Post

➤ Seil- und Zahnradbahnen, Reisebusse und in Ausflugsschiffen (innen – etwa beim Twin City Liner, der wieder verkehrt)

➤ bei Veranstaltungen in geschlossenen Räumen (ausgenommen sind solche, bei denen ein Sitzplatz zugewiesen wird)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account zdz Time| Akt:
NiederösterreichBadenCoronavirus

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen