Kate Winslet bricht in "Avatar 2" diesen Action-Rekord

"Titanic"-Star Kate Winslet ist nicht nur stolze Oscarpreisträgerin, sondern stellt bei ihrer Arbeit auch mal ganz schnell einen neuen Rekord auf.
"Titanic"-Star Kate Winslet ist nicht nur stolze Oscarpreisträgerin, sondern stellt bei ihrer Arbeit auch mal ganz schnell einen neuen Rekord auf.
Reuters
Kate Winslet geht für die Science-Fiction-Fortsetzung wieder unter Wasser. Dass sie dabei sogar Tom Cruise alt aussehen lässt, war ihr nicht bewusst.

Oscarpreisträgerin Kate Winslet (45) gibt nicht nur alles, wenn es um ihre Filmrollen geht, sondern stellt so ganz nebenbei auch den einen oder anderen Rekord auf. Momentan steht die Vollblut-Schauspielerin für die Fortsetzung der Science-Fiction-Reihe "Avatar" vor der Kamera. Mit ihrer bemerkenswerten Leistung überrascht sie dabei nicht nur ihren Regisseur James Cameron (66), mit dem sie vor über zwanzig Jahren auch "Titanic" drehte, sondern in erster Linie sich selbst.

Winslet geht auf Tauchstation

Während einer Unterwasser-Sequenz ging Winslet dermaßen lange buchstäblich auf Tauchstation, dass sie mit dieser Leistung sogar Tausendsassa Tom Cruise (58) in den Schatten stellte. Über sieben Minuten lang hielt die Schauspielerin die Luft an und hat somit den "Mission:Impossible"-Haudegen vom Thron gekickt.

Für eine Tauch-Szene im fünften Teil seiner Action-Reihe schaffte es der Schauspieler nämlich nur sechs Minuten lang. "Um diese Rolle in 'Avatar' zu spielen, musste ich lernen, wie man frei taucht", erzählt die mutige Darstellerin dem "Hollywood Reporter" in einem Interview. "Das war einfach unglaublich, eine total verrückte Sache."

Vorläufig einmaliger Rekord

Noch größer war ihre Überraschung als sie schließlich aus den Medien von ihrer neuen Rekordleistung erfuhr. "Es ist verrückt, weil ich eigentlich keine Reviews oder Medienberichte lese", erklärt Winslet im Gespräch mit "Entertainment Tonight". "Ich hab auch kein Instagram und bin von diesem Teil meines Lebens komplett abgekapselt." Im Laufe der letzten Woche wären immer wieder Leute auf sie zugekommen und hätten ihr gratuliert, was die Schauspielerin ziemlich stutzig machte.

Kate Winslet besitzt ihren eigenen Stern am "Walk of Fame" und könnte sogar einen Eintrag im Guiness Buch der Rekorde für sich verbuchen.
Kate Winsletbesitzt ihren eigenen Stern am "Walk of Fame" und könnte sogar einen Eintrag im Guiness Buch der Rekorde für sich verbuchen.
Reuters

Die nasse Herausforderung traut sie sich aber dennoch kein zweites Mal zu. "Das war das Resultat eines vierwöchigen, intensiven Trainings und noch dazu in einem Probe-Tank", erinnert sie sich. "Ich glaube nicht, dass ich es noch einmal schaffe." Auf das Ergebnis müssen sich die Fans aber noch gedulden: Die "Avatar"-Fortsetzung soll erst im Dezember 2022 in die Kinos kommen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. red TimeCreated with Sketch.| Akt:
Kate WinsletTom CruiseJames Cameron

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen