Kathrin Zierhut zur ORF-Personalchefin bestellt

Kathrin Zierhut ist zur Leiterin der ORF-Hauptabteilung "Strategische Planung und Administration" bestellt worden.
Kathrin Zierhut ist zur Leiterin der ORF-Hauptabteilung "Strategische Planung und Administration" bestellt worden.Bild: Kein Anbieter/ORF
Die der FPÖ zugeschriebene Managerin Kathrin Zierhut wurde von ORF-Generaldirektor Alexander Wrabetz als neue Leiterin der Abteilung "Strategische Planung" ernannt.
Zierhut wird die ORF-Hauptabteilung "Strategische Planung und Administration" ab dem 2. Mai leiten, wie der ORF am Dienstag in einer Aussendung bekanntgibt.

Damit wird sie unter anderem mit den Bereichen Unternehmensplanung, insbesondere Personalentwicklung, Personaladministration, Organisationsentwicklung und Revision betraut sein. Oder, wie Generaldirektor Alexander Wrabetz es formuliert, sich um "die strategische Weiterentwicklung des ORF" kümmern.

Zierhut, der Nähe zu den Freiheitlichen nachgesagt wird, übernimmt diese Aufgaben zusätzlich zu ihrer Position als Leiterin der Human Ressources, die sie schon seit September inne hat. Sie freut sich "sehr auf die spannende und wichtige Aufgabe" und versichert, den Job mit "großem Engagement" erledigen zu wollen.

Schon lange beim ORF

Zierhut studierte Handelswissenschaften an der Wirtschaftsuniversität Wien. Sie arbeitete als Steuerberaterin in verschiedenen Wirtschaftsprüfungsunternehmen. Ab 2009 war sie im ORF in verschiedenen Funktionen innerhalb der Kaufmännischen Direktion, insbesondere im Beteiligungsmanagement für die Tochtergesellschaften, tätig.

CommentCreated with Sketch.3 Kommentar schreiben Arrow-RightCreated with Sketch. Ab 2015 war sie als Leiterin "Finanzen und Personal" in der ORF-Tochtergesellschaft "ORF-Marketing und Creation GmbH" für den Personalbereich mehrerer Unternehmen mit ca. 400 MitarbeiterInnen verantwortlich, bevor sie im Herbst mit der Leitung der ORF-Abteilung HR betraut wurde.

(ek)

TimeCreated with Sketch.; Akt:
NewsMedienORF

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema