Kein Risiko! TV-Dschungel pfeift auf DIESE Ex-Camper

Ab Freitag lästert sich das Moderatoren-Duo Daniel Hartwich und Sonja Zietlow mit prominenten Ex-Campern durch die RTL-"Dschungelshow".
Ab Freitag lästert sich das Moderatoren-Duo Daniel Hartwich und Sonja Zietlow mit prominenten Ex-Campern durch die RTL-"Dschungelshow".
TVNOW
In der "Dschungelshow" sollen ehemalige Camper aus dem Nähkästchen plaudern. RTL sorgt im Vorfeld dafür, dass es da keine bösen Überraschungen gibt.

Wie sich die zwölf Kandidaten im Kampf um ihr "Goldenes Ticket" für das Dschungelcamp 2022 schlagen, wird im diesem Jahr nicht nur vom frechen Moderatoren-Duo Sonja Zietlow (52) und Daniel Hartwich (42) kommentiert. In der RTL-"Dschungelshow", die am 15. Jänner ihre Trash-TV-Premiere feiert, werden nämlich auch Campbewohner der vergangenen Staffeln die neuen Dschungel-Promis genau unter die Lupe nehmen.

Die zu erwartenden Lästereien der Gäste sind nur eine von vielen Neurungen, mit denen das Dschungelcamp auch in Zeiten der Pandemie für Unterhaltung sorgen will.

>> Alle DSCHUNGELSHOW-Promis im Überblick <<

RTL verzichtet auf Zicke, Wendler-Ex und Platzhirsch

Die Liste an geladenen Promi-Giftspritzen vom Sender ist mit insgesamt 41 Gästen lang und entsprechend bunt besetzt: So kann man sich nicht nur auf bissige Kommentare von Ex-Dschungelkönigin Désirée Nick (64) freuen, sondern auch der Expertise von Evelyn Burdecki (32) lauschen oder sich an den schillernden Bemerkungen von Dragqueen Olivia Jones (51) erfreuen.

Mit Elena Miras (28), Claudia Norberg (50) und Bastian Yotta (44) fehlen allerdings gleich drei Ex-Camper, die auch abseits der Krawall-Show für Wirbel sorgten. Das lässt vermuten, dass man im Promi-Dschungel nach den jüngsten Ereignissen rund um RTL und ähnliche Formate lieber auf Nummer sicher geht.

Ex-Dschungelcamperin Elena Miras will in der neuen "Dschungelshow" nicht auf ihren Ex Mike Heiter treffen, der diesmal um das "Goldene Ticket" rittert.
Ex-Dschungelcamperin Elena Miras will in der neuen "Dschungelshow" nicht auf ihren Ex Mike Heiter treffen, der diesmal um das "Goldene Ticket" rittert.
imago images

Rosenkrieg, Rückzug & OnlyFans-Pornos

Bis vor Kurzem lieferten sich Miras und Dschungel-Kandidat Mike Heiter (28) noch einen bitteren Rosenkrieg in der Öffentlichkeit. Ein erneutes Wiedersehen vor laufenden Kameras könnte womöglich den frisch verhandelten Waffenstillstand gefährden. Als Exfrau von "Corona-Realist" Michael Wendler (48) ist Ex-Kandidatin Claudia Norberg vermutlich auch froh, keine lästigen Nachfragen beantworten zu müssen.

Claudia Norberg nahm 2020 zwar selbst am Dschungelcamp teil, will sich aber vermutlich lästige Nachfragen über ihren Exmann ersparen.
Claudia Norberg nahm 2020 zwar selbst am Dschungelcamp teil, will sich aber vermutlich lästige Nachfragen über ihren Exmann ersparen.
imago images

Dass es außerdem kein Wiedersehen mit Protz-Platzhirsch Bastian Yotta geben wird, dürfte hingegen aber der Großteil des TV-Publikums gutheißen und auch den "Miracle Morning"-Apostel nicht stören: Nach sexistischen Aussagen und Mobbing-Vorwürfen dreht er ohnehin lieber Pornos für seinen OnlyFans-Kanal.

>> ICH BIN EIN STAR – DIE GROSSE DSCHUNGELSHOW
ab Freitag, 15. Jänner 2021 / 22.15 Uhr / RTL + TVNOW

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
RTLSonja ZietlowDaniel HartwichEvelyn BurdeckiOlivia Jones

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen