Kein Sex, aber Baby: Jungfrau wird schwanger

Schwanger ohne Sex - das war Laurens Wunsch. (Symbolfoto)
Schwanger ohne Sex - das war Laurens Wunsch. (Symbolfoto)Bild: iStock

Eine 29-jährige Kanadierin hatte keine Lust auf die klassische Familie. Sie interessierte sich einfach nicht für Sex. Mutter wird sie jetzt aber trotzdem.

Vater, Mutter, Kind - so normal es klingen mag, so abschreckend empfand Lauren die Idee dieser Familienform. Die streng religiöse Kanadierin hat keine Lust auf Erotik. Das Problem an der Sache: Ein Babywunsch war immer da.

Dank der modernen Medizin wird die 29-Jährige nun aber tatsächlich Mutter - ohne den unerwünschten Geschlechtsverkehr zuvor. Lauren wird dank künstlicher Befruchtung somit schwanger, ohne jemals in ihrem Leben Sex gehabt zu haben.

Kein religiöses Motiv

Sie war jedoch auch nie an Männern interessiert - und sie war auch nie ein Männerschwarm, wie sie gegenüber "Vice" meinte. Grund dafür ist eine Drüsenkrankheit. Lauren muss seit ihrer Jugend Medikamente und künstliche Hormone nehmen, weshalb sie auch spät in die Pubertät kam. Aus diesem Grund wurde sie auch immer wieder wegen ihrer flachen Brust verspottet.

Um aber schwanger zu werden, musste die 29-Jährige nun auch Schwangerschaftshormone zu sich nehmen. Seitdem erlebt sie immer wieder das Verlangen nach dem anderen Geschlecht und sogar nach Sex. Der Lust nachgeben will sie aber nicht. Sie findet, dass das alles nicht zu ihr passe.

Die Jungfräulichkeit hätte aber kein religiöses Motiv, betont die Kanadierin. Ihr Lebensstil tue ihr einfach gut. Zurzeit. Sie schließt nämlich nicht aus, dass sie ihre Einstellung zu Sex irgendwann mal ändern könnte. Jetzt steht aber erstmal ihr Baby an erster Stelle. (slo)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
KanadaGood NewsLove Island

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen