Keine Absage? Verwirrung um Fischer-Show in Salzburg

Findet das Konzert statt oder nicht?
Findet das Konzert statt oder nicht?picturedesk/screenshot
Die Fans der Schlagerkönigin sind ein wenig verwirrt. Zuletzt war von einer Absage des Konzerts in Österreich die Rede, Tickets sind aber erhältlich. 

Schon im April 2020 hätte Helene Fischer in Bad Hofgastein die Temperaturen in die Höhe treiben sollen. Aufgrund von Corona wurde das Mega-Event auf den 26. März 2021 verschoben. Daraus wird wohl aber ebenfalls nichts werden. Gegenüber "Heute" erklärte Veranstalter Klaus Leutgeb bereits, dass man die Show wohl auf 2022 verschieben müsse.

Nun scheinen die Fans aber ordentlich verwirrt zu sein. Denn online sind die Tickets weiterhin erhältlich. Und zwar nicht für das kommende Jahr, sondern für heuer noch. Wie kann das sein?

Fischer hat Hoffnung aufgegeben

Gegenüber "Bild" meinte Leutgeb nämlich: "Im Moment halten wir an den Plänen für das Konzert fest. Es gibt ja noch keine offiziellen Verordnungen für Ende März". Der Veranstalter scheint also auf eine offizielle Ansage zu warten. Bis dahin möchte er weiter Tickets verkaufen – die auch im Falle eine Absage ihre Gültigkeit behalten werden.

Helene Fischer selbst gab die Hoffnung offenbar schon auf. Auf ihre Homepage ist nichts mehr über die Show in Bad Hofgastein zu lesen. Wann die Schlagerkönigin wieder auf die Bühne darf, steht weiterhin in den Sternen. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account slo Time| Akt:
Helene FischerBad HofgasteinSchlager

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen