Kennst du das, bist du mit Pokémon aufgewachsen

Pikachu, Ash und Co.: Sie waren die ständigen Begleiter unserer Kindheit und Jugend. Auch deiner? Dann solltest du dich auch an diese Dinge erinnern.
Wirklich jeder von uns hat Pokemon gespielt. Da gab es keine Ausnahmen auf dem Pausenhof. Wie sehr wir damals doch die A-Taste gehämmert haben, um durch diese endlosen Konversationen zu kommen, nur um dann genüsslich den Trainer zerstören zu können.

Du wolltest ein Pokémon fangen? Wenn es klappt, dann haben wir auch alle Tasten gedrückt, den Game Boy gedreht und uns auf den Kopf gestellt, in der Hoffnung, es bewirkt etwas! Haha! Ansonsten ist es an den schwächsten Attacken gestorben und man denkt sich nur: Dein Ernst?

So gefreut und geweint

Ich wollte immer diesen gelben Game Boy haben. Die Special Pokémon Edition. Damit konnte man auf dem Schulhof angeben! Wie ich es gehasst habe, wenn ich nur Energie-Karten aus den Boosterpacks gezogen habe. Zum Glück war dann meist eine Holo- bzw. Glitzerkarte darin. Dann war wieder alles gut.

Oje, ich habe echt geweint, weil ich dachte Ash stirbt im ersten Pokémon Film. Die schwerste Entscheidung meiner Kindheit geht auch mit Pokémon einher. Welches Starterpokémon nimmt man nur? Umso größer war die Freude, wenn es sich entwickelt hat.

CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Dieser Artikel entstand im Rahmen einer Content-Kooperation mit "wisst ihr noch".

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. rfi TimeCreated with Sketch.| Akt:
NewsDigitalGamesPokemon

CommentCreated with Sketch.Kommentieren