Killer (42) war Waffennarr und bedrohte Opfer (50)

Roland H. soll seine Ex in Krumbach mit sechs Messerstichen getötet, dann die Polizei gerufen haben. Der Waffenfan ließ sich von der Cobra festnehmen.
Die glücklichen Jahre von Roland H. (42) und Silvia K. (50) liegen lange zurück, vor rund 18 Monaten kam es zur endgültigen Trennung. Seither wurde gestritten um gemeinsame Anschaffungen. Am Donnerstag hätte sich das ehemalige Paar vor Gericht gegenüberstehen sollen.

Security und Waffennarr

Doch soweit kam es nicht: Der Security und Waffennarr (bzw. er posierte gerne mit Waffen) passte Silvia K. vor ihrem Haus ab und metzelte sie mit sechs Messerstichen nieder. Dann fuhr der Mann nach Hause, informierte die Polizei. Die Exekutive rückte mit der Cobra an - Roland H. wurde festgenommen.

Roland H. und Silvia K. tauschten auf Facebook immer wieder "Nettigkeiten" aus, er soll sie dabei auch massiv bedroht haben, auch Missbrauchsvorwürfe wurden über Social Media debattiert und öffentlich ausgetragen.

CommentCreated with Sketch.9 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Der Verdächtige wurde noch am Mittwochabend verhört und wird am Donnerstag in die Justizanstalt Wr. Neustadt eingeliefert.

Für Roland H. gilt die Unschuldsvermutung. Am heutigen Donnerstag will die Polizei und/oder Staatsanwaltschaft Wr. Neustadt weitere Details zur Bluttat bekanntgeben. (Lie)

Nav-AccountCreated with Sketch. Lie TimeCreated with Sketch.| Akt:
KrumbachNewsNiederösterreichMord

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema