Kim Kardashian plaudert im Suff Baby-News aus

In Vino veritas -– im Wein liegt die Wahrheit, auch bei Kim Kardashian. Die kübelte sich nieder und verriet Geheimnisse.
Wer Alkohol nicht verträgt, sollte ihn nicht trinken. Kim Kardashian ist zwar schon 38, hat diese Lebensweisheit zu Weihnachten aber offenbar über Bord geworfen. Stattdessen becherte sie als gäbe es kein Morgen und benahm sich dementsprechend daneben.

Erst ging sie mit Paris Hilton im Abendkleid rodeln. Dabei rutschte ihr die Brust aus dem Ausschnitt – Ehemann Kanye hatte darauf schon gewartet.

"Ich kann mich nicht erinnern"

Danach plauderte sie aus dem Nähkästchen und verriet das streng gehütete Geheimnis, dass sie bald zum vierten Mal Mutter wird. Am nächsten Tag, als die Neuigkeit die Runde machte, konnte sie sich nicht mehr erinnern, wem sie aller im Suff davon erzählt hatte. "Ich kann mich nicht erinnern wem ichs erzählt habe, weil ich mich sonst nie betrinke", klagte sie TV-Host Andy Cohen ihr Leid.

CommentCreated with Sketch.0 Zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Es ist ein Bub!

Am Montag bestätigte sie die Baby-Gerüchte offiziell. Ja, eine Leihmutter (aber nicht die gleiche wie bei Chicago) wird im Mai Kims viertes Kind auf die Welt bringen. Und: Es wird ein Bub sein.

Tochter North (5), Sohn Saint (3) und Tochter Chicago (seit 15. Jänner ein Jahr alt) bekommen ein Brüderchen, das die Geschlechteraufteilung wieder ausgleicht.

Rauschaktion: Auf ihrer Weihnachtsfeier ließ Kim um Millionen ihr Anwesen beschneien und ging mit Paris Hilton rodeln
Rauschaktion: Auf ihrer Weihnachtsfeier ließ Kim um Millionen ihr Anwesen beschneien und ging mit Paris Hilton rodeln
(lam)

Nav-AccountCreated with Sketch. lam TimeCreated with Sketch.| Akt:
PeopleStarsKim Kardashian

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren