Kinder-Impfung soll schon ab Oktober möglich sein

In Kuba werden Kinder schon gegen Covid geimpft.
In Kuba werden Kinder schon gegen Covid geimpft.Ramon Espinosa / AP / picturedesk.com
Die Corona-Impfung für Kinder unter zwölf Jahren soll schon bald zugelassen werden. Im Oktober dürfte es in Österreich so weit sein.

Kinder unter zwölf Jahren sollen schon bald in Österreich gegen Corona geimpft werden. Wie "orf.at" berichtet, wird es im Oktober so weit sein.

Bis Ende September soll bei der EMA eine Zulassung für fünf- bis Elfjährige beantragt werden, bestätigte die medizinische Leiterin von Biontech-Pfizer Österreich Sylvia Nanz im "Ö1-Mittagsjournal". 

Für die Zwei- bis Fünfjährigen sowie für die Altersgruppe sechs Monate bis zwei Jahre soll die Einreichung der Zulassung im Anschluss erfolgen, doch auch noch im Herbst.

Kinder erhalten ein Drittel der Dosis

4.500 Kinder nahmen an der Studie mit dem Impfstoff von Biontech-Pfizer teil, bei den Fünf- bis Elfjährigen befindet sich die Untersuchung bereits in der Phase drei. Weil das Immunsystem von Kindern viel stärker reagiert, erhalten sie ab fünf Jahren nur ein Drittel der Impfdosierung, heißt es.

Die Auffrischung soll nach drei Wochen erfolgen. Durch die niedrigere Dosierung versuche man das Risiko von Nebenwirkungen abzuschwächen. Mit der Zulassung für Kinder könnte die Impfquote in Österreich weiter angehoben werden.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Corona-ImpfungKinder

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen