Kinder vor ihrer Schule am Zebrastreifen angefahren

Schwerer Unfall in der Früh in Stadl-Paura (Wels-Land). Zwei Buben wurden am Zebrastreifen von einem Auto angefahren und verletzt.
Der Unfall passierte am Schulweg. Zwei Buben (12, 13 Jahre) wollten zur Volksschule Stadl-Paura gehen.

Sie überquerten einen Zebrastreifen auf der L1315, der Schwanenstädter Landesstraße.



CommentCreated with Sketch.10 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Da kam eine 27-jährige Frau aus dem Bezirk Stadl-Paura mit ihrem Wagen, übersah die Buben laut eigenen Angaben.

"Die beiden wurden vom Pkw erfasst, wurden zu Boden geschleudert und blieben auf der Fahrbahn liegen. Sie wurden unbestimmten Grades verletzt und in das Klinikum Wels-Grieskirchen gebracht", so die Polizei.



ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

Nav-AccountCreated with Sketch. rep TimeCreated with Sketch.| Akt:
Stadl-PauraNewsOberösterreichVerkehrsunfall

CommentCreated with Sketch.Kommentieren