Heli-Einsatz bei U-Bahn-Station – Kind (2) verletzt

Der Helikopter war in Windeseile vor Ort
Der Helikopter war in Windeseile vor OrtLeserreporter
Schock für eine junge Mutter: die Wienerin war mit ihrem Kind in den Öffis unterwegs. Das Zweijährige fiel aus dem Wagerl und verletzte sich. 

Eine junge Wienerin war Donnerstagmittag bei der Station Hütteldorf in Wien mit ihrem zweijährigem Kind unterwegs. Die Jungmutter wollte mit der U-Bahn fahren, da passierte plötzlich ein Unglück: Der Kinderwagen, in dem ihr Kleinkind saß, stürzte um. 

Das Kind fiel aus dem Kinderwagen und verletzte sich beim Sturz. Die Wiener Berufsrettung rückte mit dem Notarzthubschrauber Christopherus 9 zur U-Bahn-Station an. Das 2-jährige Kind wurde von den Einsatzkräften vor Ort versorgt. Der Stress eines Helikopter-Flugs blieb dem Kleinen erspart, es wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus transportiert. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account lene Time| Akt:
WienHubschrauberRettungPenzing

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen