Kleid rutschte weg: Nippelblitzer live bei Verleihung

Ups...!
Ups...!Instagram
Hoppala! So war das definitiv nicht geplant. Bei der Verleihung der ARIA Music Awards zog Sängerin Charli XCX unfreiwillig blank. 

Sie hatte die Ehre, den Preis für "Best Pop Release" zu verleihen. Dafür schaltete man extra live zur Sängerin nach Hause, von wo aus sie die Nominierten und schließlich auch den Sieger verkündete. Doch wer den Preis mitnahm, war am Ende allen egal.

"Glückwunsch Jungs"

Als sich Charli gerade verabschieden wollte, machte sich der Träger ihres Kleides selbstständig und rutschte einfach nach unten. Dabei wurde die Brust der Sängerin völlig entblößt. Live im TV!

Nach einem kurzen Schock zog sie den Träger wieder hoch und begann lauthals zu lachen. Dass sie den Vorfall tatsächlich mit Humor nimmt, beweist sie, indem sie das Hoppala sogar auf ihrer Insta-Seite hochlädt. Dazu schreibt sie: "Glückwunsch, Jungs". Ob sie damit die Award-Sieger Justin Bieber und Kid Laroi meint...?

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account slo Time| Akt:
Justin Bieber

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen