Knapp 150 Österreicher am Coronavirus verstorben

Über 10.400 Personen haben sich in Österreich mittlerweile mit dem Coronavirus angesteckt. 146 Menschen sind an dem Virus verstorben, 215 liegen auf der Intensivstation.
Bisher gab es in Österreich 10.407 positive Testergebnisse. Mit Stand 10.00 Uhr sind österreichweit 146 Personen an den Folgen des Corona-Virus verstorben und 1.436 sind wieder genesen.

Derzeit befinden sich 1.071 Personen aufgrund des Corona-Virus in krankenhäuslicher Behandlung und davon 215 der Erkrankten auf Intensivstationen.

Aufteilung nach Bundesländern

Die meisten Erkrankungen wurden dem Innenministerium aus dem Bundesland Tirol mit 2.400 Infizierten gemeldet, dahinter folgen Niederösterreich (1.676) und Oberösterreich (1.656).

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. Die Aufteilung der weiteren Bundesländer: Burgenland (187), Kärnten (288), Salzburg (949), Steiermark (1.085), Vorarlberg (666) und Wien (1.458).



Entwicklung der Neuinfektionen



Entwicklung der Genesungen



Entwicklung der Todesfälle





Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
ÖsterreichNewsÖsterreichKrankheitVirusCoronavirus

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen