Knipsen mit Smartphones: 6er-iPhones als Testsieger

Bild: Stephen Lam / Reuters

Ein auch vom Verein für Konsumenteninformation (VKI) unterstützter internationaler Gemeinschaftstest zeigt: Derzeit machen keine Smartphones bessere Fotos als jene von Apple.

2014 brach der Umsatz im heimischen Kamera-Handel laut GfK um fast 20 % auf 195 Millionen Euro ein. Grund: die Mega-Konkurrenz durch Smartphone-Cams. Und die haben es in sich: Ist genügend Licht vorhanden, sind sie laut VKI ein sinnvoller Ersatz für separate Kameras. Erst bei dunklen Motiven zeigen sie leichte Schwächen.

Top-Gerät ist derzeit dank Bildstabilisator das iPhone 6 Plus. Es erreichte im Test 77 von 100 möglichen Punkten. Unmittelbar dahinter folgen das iPhone 6 und die Samsung-Phablets Galaxy Note 4 und Note 4 EDGE. Das neue Galaxy S6 wurde nachträglich außer Konkurrenz getestet. Es reicht laut Experten nicht an die iPhone-Bildqualität heran.

Auf der nächsten Seite: Zahlreiche Geräte-Tests

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen