Kommt Türkis-Grün? Heute letzte Sondierungsrunde

Am Freitag treffen ÖVP und Grüne zum letzten Mal zu Sondierungsgesprächen zusammen. Danach sollte zumindest intern feststehen, ob man eine Koalition wagen möchte.
Seit Mitte Oktober beschnuppern sich ÖVP und Grüne nun schon, jetzt wollen die möglichen Koalitionspartner auf die Zielgerade einbiegen. Am Freitag kommen ÖVP-Chef Sebastian Kurz und Grünen-Bundessprecher Werner Kogler und ihre jeweiligen Teams zum vorerst letzten Mal in Prinz Eugens Winterpalais in der Wiener Himmelpfortgasse zusammen.

Neun Stunden sind für den Sondierungsmarathon eingeplant. Ob die Parteichefs dann vor die Öffentlichkeit treten werden, ist noch unklar. Allerdings ist eine klare Aussage, ob es zu türkis-grünen Koalitionsverhandlungen kommen, aus aktueller Sicht nicht zu erwarten. Die Gründe dafür sind klar:

1) Kogler kann eine solche Entscheidung gar nicht alleine treffen, das muss der erweiterte Bundesvorstand der Umweltpartei absegnen.

2) Der Parteivorstand tagt erst Sonntagmittag, gegen 16 Uhr haben die Grünen eine Pressekonferenz anberaumt ("Heute.at" wird LIVE berichten).

CommentCreated with Sketch.27 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. 3) Seitens der ÖVP hat es Kurz indes einfacher: Er kann selbst bestimmen, will sich aber noch intern beraten.

Mehr lesen: So spricht Kogler jetzt über die "Schnöseltruppe" ÖVP

Die Bilder des Tages



Nav-AccountCreated with Sketch. red TimeCreated with Sketch.| Akt:
ÖsterreichNewsPolitikKoalitionSebastian KurzNationalratswahl 2019

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren