Koptische Kirche in Wien stand in Flammen

Rund eine Stunde dauerte es, bis die Flammen gebannt waren.
Rund eine Stunde dauerte es, bis die Flammen gebannt waren.Bild: Leserreporter
Am Montag ist im Gotteshaus auf der Wagramer Straße ein Feuer ausgebrochen.

Alarm in der Koptischen Markuskirche in Wien-Donaustadt! Kurz nach 13 Uhr züngelten Flammen aus der Nordwestfront des Gebäudes. Die Berufsfeuerwehr war binnen Minuten vor Ort.

Rund eine Stunde kämpften die Einsatzkräfte gegen die Flammen, gegen 14 Uhr hieß es dann "Brand aus".

Über das Ausmaß der Schäden und etwaige Verletzte war zunächst nichts bekannt. Am Nachmittag bestätigte ein Feuerwehrsprecher gegenüber "Heute.at", dass ein Gaszählerkasten in Brand geraten war. Dadurch gerieten auch umliegende Gegenstände in Brand.

Die besten Bilder, die spannendsten Storys: Folge uns auf Instagram!

Die Feuerwehr löschte diese Umgebungsbrände. Gleichzeitig wurde das Gas abgesperrt, das restliche Gas im Kasten brannte aus. Verletzt wurde bei dem Ereignis niemand.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
CommunityKircheBerufsfeuerwehr Wien

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen