Regierung: "Mehrweg ist das Schlüsselwort"

"Plastikgipfel" am Dienstag im Bundeskanzleramt
"Plastikgipfel" am Dienstag im BundeskanzleramtBild: Dragan Tatic
Die Regierung hat mit Vertretern von Handel, NGOs sowie Experten über die Umsetzung des Plastiksackerl-Verbots beraten.

"Mehrweg ist das Schlüsselwort", so Umweltministerin Köstinger (VP) nach dem "Plastikgipfel".

FP-Regierungskoordinator Hofer betonte, es gehe "um viel mehr als das Sackerl", nämlich um Abfallvermeidung.

Für Kanzler Kurz (VP) ist das geplante Verbot ein "wichtiger Schritt". Die Umsetzung müsse aber "geordnet stattfinden", sagte er mit Blick auf die Wirtschaft. (red)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Maria Theresia von ÖsterreichGood NewsPolitikUmweltBundesregierungSebastian Kurz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen