Kritiker sind von "Star Trek: Discovery" begeistert

Die ersten beiden Folgen der TV-Serie aus dem "Star Trek"-Universum wurden am Dienstag in Los Angeles Promis und der Presse gezeigt.
Und das Publikum war von dem Gezeigten durchwegs begeistert. Zuviel durften sie nicht verraten, doch auf Twitter teilten viele die positiven Reaktionen auf die ersten beiden Episoden von "Star Trek: Discovery".

Allen voran Adam Nimoy, der Sohn von "Mr. Spock" Leonard Nimoy. "Phänomenale Aufnahmen, großartiger Cast, Sonequa rockt. War das Warten wert", tweetete er.



CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.Premiere am 24. September

Die neuen Weltraum-Abenteuer, in denen "The Walking Dead"-Star Sonequa Martin Green die Halbschwester von Spock spielt, gehen am 24. September auf CBS los.











(baf)



ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
USATVErforschung des WeltallsStar TrekNetflix