Künftig nur noch zwei Bezirke ohne Parkpickerl?

Neues Jahr, neue Parkpickerl-Pläne: In 15 Bezirken wird derzeit schon für das Autoabstellen abkassiert. Bald könnten sechs weitere Stadtteile dazukommen.

Neues Jahr, neue : In 15 Bezirken wird derzeit schon für das Autoabstellen abkassiert. Bald könnten sechs weitere Stadtteile dazukommen.

Im Herbst führt Währing fix den Parkkleber ein. Döbling will laut Bezirksvorsteher Adi Tiller dann mitziehen. In Favoriten sollen Autolenker ab 2017 zur Kasse gebeten werden – sobald die U1-Verlängerung fertiggestellt ist.

Nun überlegt auch Simmering. Liesing und Hietzing könnten Gebühren-Zonen entlang den S- und U-Bahnen einführen. Gratis wäre das Parken dann nur noch in Floridsdorf und in der Donaustadt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen