Kurios: Vor 40 Jahren fuhr S-Bahn schneller als heute

Kaum zu glauben: Ein Blick in den Fahrplan aus 1974 zeigt, dass man damals nur 31 Minuten statt heute 35 für die Schnellbahn-Strecke von Strebersdorf nach Meidling gebraucht hatte.

Um beachtliche 12,9 Prozent war die Schnellbahn vor 40 Jahren flotter unterwegs – wenn man rein nach den nackten Fahrplanzahlen geht, rechnete jetzt ein "Heute"-Leser vor. Die Rechnung stimmt tatsächlich, aber ÖBB-Sprecher Michael Braun erklärt: "Diese Stammstrecke leistet heute um ein Vielfaches mehr als vor vier Jahrzehnten. Wir haben Zugfolgen von drei bis fünf Minuten in den Spitzenzeiten, mit 300.000 Fahrgästen pro Tag. Dazu bieten wir mehr Züge an, die viel weitere Strecken fahren als früher."

Das Angebot für Zugpendler sei heute viel attraktiver. Braun: "Aber es stimmt, dass vereinzelt minimal längere Fahrzeiten auftreten, doch verglichen mit der gesteigerten Leistung ist das vernachlässigbar."

Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen