Kuriose Verkehrsschilder verwirren Autofahrer

Eine verwirrende Kurzparkzone auf der Simmeringer Hauptstraße 117 sorgt für Aufregung unter Autofahrern. Auf einer viel befahrenen Straße mit hohem Verkehrsaufkommen sind solche Verkehrsschilder ärgerlich.

Die Kurzparkzone gilt von Montag bis Freitag von 8-18 Uhr, Samstags von 8-12 Uhr. So weit, so gut. Allerdings besagt das zusätzliche Verkehrsschild unten im Bild, dass auf diesem Abschnitt der Straße von Montag bis Freitag von 6 bis 15 Uhr nur Lastfahrzeuge mit einer Ladetätigkeit parken dürfen. An Samstagen gilt die Ladetätigkeit von 6-10 Uhr.

Das Lebensmittelgeschäft beansprucht die Parkplätze direkt davor, um etwaige Lieferungen möglichst schnell zu erledigen. Vor dem Geschäft darf man also nur von 15-18 Uhr kostenpflichtig sein Auto abstellen. Rechenaufgaben im Straßenverkehr sind wohl eher nicht von Vorteil, wenn es in Wien um den ewigen "Parkplatzkampf" geht. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen