Kurz mit 100 Projekten & Bustour durch das Land

ÖVP-Chef Sebastian Kurz.
ÖVP-Chef Sebastian Kurz.Bild: picturedesk.com
Die Nationalratswahl rückt immer näher, die ÖVP will sich aber nicht hetzen. Das Wahlprogramm soll häppchenweise veröffentlicht werden.

Wie bereits im Jahr 2017 veröffentlicht die ÖVP ihr Wahlprogramm nicht auf einmal, sondern in Raten. Vor der Nationalratswahl am 29. September hat Parteichef Sebastian Kurz nun die ersten Happen vor Journalisten offenbart.

Die drei Hauptpunkte sind ein "wirtschaftlich starkes und sozial gerechtes Österreich", Umweltthemen und der Kampf gegen den politischen Islam. Vieles fand sich bereits im türkis-blauen Regierungsprogramm, darunter die Steuerreform und die Neuaufstellung der Pflege.

Bustour

Für das Öko-Thema hat Kurz den Wasserstoff auserkoren, neu ist ein Nein zum Mercosur-Vertrag. Dieser würde Lebensmittel aus Lateinamerika nach Österreich bringen.

Am Montag ist Kurz zu Gast beim ORF-Sommergespräch mit Tobias Pötzelsberger. Am kommenden Freitag will er eine Bustour starten, die ihn in 72 Tagen durch ganz Österreich führt. Im Anschluss soll sich der Wahlkampf ins Netz verlagern.

Die Bilder des Tages

(red)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Good NewsPolitikWahlkampfÖVPSebastian Kurz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen