Ladendiebin (45) sieht rot und schlägt Polizist nieder

Kurioser Polizeieinsatz am Donnerstagnachmittag in Graz. (Symbolfoto)
Kurioser Polizeieinsatz am Donnerstagnachmittag in Graz. (Symbolfoto) Erwin Scheriau / EXPA / picturedesk.com
Eine 45-Jährige wird in Graz beim Ladendiebstahl erwischt, danach gehen ihr die Nerven durch.
von
Jochen Dobnik

Eine Streife der Polizeiinspektion Graz-Karlauerstraße wurde am Donnerstag gegen 17:40 Uhr zu einem Ladendiebstahl in einen Einkaufsmarkt in der Triester Straße gerufen. Dort traf die Streife auf die 45-Jährige und ihren 42 Jahre alten Begleiter.

Im Zuge der Erhebungen drehte die alkoholisierte Frau zunehmend durch, indem sie zuerst die Polizisten mit dem Umbringen bedrohte und einem Beamten sogar ins Gesicht schlug. Die Frau befindet sich in Haft, der Polizist blieb unverletzt.

Die 45-Jährige wird angezeigt.

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. dob TimeCreated with Sketch.| Akt:
GrazSteiermarkDiebstahlKörperverletzungLPD SteiermarkPolizeiPolizeieinsatz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen