Lamm-Paprika-Wraps

Bild: iStock
Lammfleisch gehört zu den schmackhaftesten Fleischsorten und ist der perfekte kulinarische Partner für Paprika!

Anzahl Personen: 4

Dauer: 40 Minuten

Schwierigkeitsgrad: Mittel

Zutaten:

1 kleine Aubergine

Salz & Pfeffer

2 Zwiebeln

2 Knoblauchzehen

1 rote Paprikaschote

40g schwarze Oliven (entsteint)

150g Feldsalat

400g mageres Lammfleisch

1EL Öl

8 Weizentortillas (am besten aus Vollkornmehl)

1TL gemahlener Kreuzkümmel

1EL Zitronensaft

1-2TL Harissapaste



Zubereitung:

Aubergine putzen, waschen, in kleine Würfel schneiden und diese mit 1/2TL Salz bestreuen. Die Auberginenwürfel 30 Minuten Wasser ziehen lassen. Inzwischen die Zwiebel und die Knoblauchzehen schälen und in feine Würfel schneiden. Die Paprikaschote längs halbieren, entkernen, waschen und in kleine Würfel schneiden. Die Oliven in Ringe schneiden. Den Feldsalat verlesen, waschen und trocken schleudern. Das Lammfleisch in dünne Streifen schneiden.

Den Backofen auf 100°C vorheizen. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und das Lammfleisch darin unter Rühren 3 Minuten rundum kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen und im Ofen warm halten. Die Tortillas ebenfalls in den Ofen geben und leicht erwärmen.

Die Zwiebel-, die Knoblauch- und die Paprikawürfel in der Pfanne im verbliebenen Bratfett etwa 1 Minute anbraten. Die Auberginenwürfel mit Küchenpapier trocken tupfen, ebenfalls in die Pfanne geben und alles weitere 2 bis 4 Minuten braten. Mit Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel, Zitronensaft und Harissapaste würzen.

Die erwärmten Tortillas aus dem Ofen nehmen und jeweils mit etwas Feldsalat belegen, den restlichen Feldsalat beiseitelegen. Das Lammfleisch und den Gemüsemix mit den Olivenringen und den Tortillas verteilen und diese aufrollen. Die Lamm-Paprika-Wraps mit dem beiseitegelegtem Feldsalat servieren. (Red)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
HeuteInFormSnacksDiät-Tipps

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen