Landbauer will Volksabstimmung über Staatsbürgerschaft

Landbauer: "Mundwerk ist Kickls Waffe."
Landbauer: "Mundwerk ist Kickls Waffe."Helmut Graf
Udo Landbauer ist zum Vizeparteichef der FPÖ gewählt worden. In "Heute" fordert er jetzt: Das Volk soll über einfachere Einbürgerungen abstimmen.

Seine Mutter ist eine gebürtige Iranerin, vor wenigen Monaten starb sie. Trotzdem tritt der neue Kickl-Stellvertreter für strengere Staatsbürgerschaftskriterien ein. Landbauer über:

Seine Mama

"Das Paradebeispiel für Integration. In den 70er-Jahren ins Land gekommen, von Anfang an Deutsch gelernt, in der Dorfgemeinschaft integriert. Sie hat vorgelebt, was wir fordern."

"Diskont"-Reisepass

"Die SPÖ will die Staatsbürgerschaft verschleudern. Diese Diskussion gehört ein für alle Mal abgedreht."

Volksabstimmung über Staatsbürgerschaft

"Wir wollen die Menschen fragen: Seid ihr für oder gegen Erleichterungen? Wir sind überzeugt, dass das eine 'g'mahte Wiesn' wäre. Die Menschen sollen mähen dürfen."

FPÖ-Chef Kickl

"Er steht für einen akzentuierten Kurs, hat ein kräftiges Mundwerk. Nur Herumeiern kann nie zum Erfolg führen."

Verhältnis Kickl/Hofer

"Ich habe nicht den Eindruck, dass es Differenzen gibt. Der beste Beweis: Hofers wertschätzende Worte für seinen Nachfolger Kickl."

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account bob Time| Akt:
Udo LandbauerFPÖInterviewVolksabstimmungHerbert Kickl

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen