Kurz: "Sensationeller Erfolg für Schützenhöfer"

Die ÖVP überholte bei der Landtagswahl in der Steiermark die SPÖ und ist damit wieder die Nummer 1 in der grünen Mark. ÖVP-Chef Sebastian Kurz gratulierte zum "sensationellen Erfolg".
ÖVP-Bundesparteiobmann Sebastian Kurz sieht im Ergebnis der steirischen Landtagswahl einen "sensationellen Erfolg für Hermann Schützenhöfer und die Steirische Volkspartei".

Dass der Landeshauptmann einen kurzen und sparsamen Wahlkampf geführt habe, dürfte gut angekommen sein, meinte Kurz in einer Stellungnahme gegenüber der "APA".

"Es zeigt, dass die Menschen honorieren, wenn ein guter Stil im Umgang miteinander gelebt wird", sagte Kurz in einer ersten Stellungnahme.

"Klare Entscheidung"

"Die Steiermark hat damit eine klare Entscheidung getroffen, wer die nächsten fünf Jahre das Land gestalten soll", freute sich der ÖVP-Chef, dass die Volkspartei erstmals seit 2000 wieder die Nummer 1 in der Steiermark ist.

CommentCreated with Sketch.8 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.


Sebastian Kurz verwies auch darauf, dass dies für die Volkspartei seit 2017 "die sechste erfolgreiche Landtagswahl in Folge" sei.

Gratulation von Blümel

"Ich gratuliere Hermann Schützenhöfer und seinem Team der Steirischen Volkspartei zu diesem eindrucksvollen Ergebnis, dem großartigen Erfolg und dem damit verbundenen klaren Wählerauftrag", so ÖVP Wien-Landesparteiobmann Gernot Blümel zur Landtagswahl in der Steiermark.

"Dieser Vertrauensbeweis der Steirerinnen und Steirer ist richtungsweisend und ist eine eindrucksvolle Bestätigung der politischen Arbeit von Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer und der Steirischen Volkspartei", betont Gernot Blümel.

Der Koalitionsrechner:



ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

Nav-AccountCreated with Sketch. wil TimeCreated with Sketch.| Akt:
SteiermarkNewsPolitikLandtagswahl Steiermark

CommentCreated with Sketch.Kommentieren