Langenzersdorf: Leiche in der Donau entdeckt!

Bild: FF Langenzersdorf

Tragischer Fund im Zulaufsbereich des Marchfelderkanals in die Donau in Langenzersdorf (Bezirk Korneuburg): Eine Passantin entdeckte beim Spaziergang eine im Wasser treibende Leiche. Die Identität des Mannes ist laut Polizei noch unbekannt.

Tragischer Fund im Zulaufsbereich des Marchfelderkanals in die Donau in Langenzersdorf (Bezirk Korneuburg): Eine Passantin entdeckte beim Spaziergang am Mittwochnachmittag eine im Wasser treibende Leiche. Die Identität des Mannes ist laut Polizei noch unbekannt.
Der Tote dürfte Schätzungen zufolge zwischen 35 und 55 Jahre alt und bereits länger im Wasser getrieben sein.

Die Feuerwehr Langenzersdorf wurde mit Booten angefordert, barg den Leichnam aus der Donau und übergab ihn der Polizei. Derzeit wisse man noch nichts über dessen Identität oder die Todesursache. Eine Obduktion wurde angeordnet.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen