Larissa Robitschko ist Miss Austria 2019

Die 22-jährige Miss Steiermark hat sich beim Finale zur Miss Austria in Wels gegen sieben Konkurrentinnen durchgesetzt.
Im Museum Angerlehner in Thalheim bei Wels stieg in der Nacht auf Freitag das Finale der Miss Austria Wahl 2019. Kurz vor 1 Uhr stand fest: Die Schönste im Land ist die 22-jährige Miss Steiermark, Larissa Robitschko.

Auf dem zweiten Platz landeten punktegleich Melissa Deyer aus Niederösterreich, sowie die Salzburgerin Angela Windhofer. Platz Drei gehört der Tirolerin Beate Berger.

Miss-Wahl unter keinem guten Stern

Im Vorfeld der Wahl war es heuer zu Unstimmigkeiten gekommen. Mehr als ein Dutzend Bundesländer-Missen und Vizen verzichteten aus vertraglichen oder gesundheitlichen Gründen auf einen Final-Antritt. Besonders turbulent ging es in der Bundeshauptstadt zu, wo die Wahl zur Miss Vienna wiederholt werden musste. 2020, versprechen die Organisatoren, soll wieder alles glatt laufen. (pic)



CommentCreated with Sketch.3 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. pic TimeCreated with Sketch.| Akt:
NewsPeople

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema