Lehrerbewertungs-App steht heute in Wien vor Gericht

In der App "Lernsieg" können Schulen und einzelne Lehrer bewertet werden.
In der App "Lernsieg" können Schulen und einzelne Lehrer bewertet werden.(Bild: picturedesk.com)
Die Lehrergewerkschaft möchte die Lehrer-Bewertungs-App "Lernsieg" unbedingt stoppen. Am Freitag kommt es daher in Wien zum Showdown vor Gericht.

Die App, in welcher die Leistung von Lehrern an etwa 4.000 Schulen über ein Sterne-System bewertet werden kann, ist der Gewerkschaft von Beginn an ein Dorn im Auge. Laut GÖD wurden bereits fünf Musterklagen vorbereitet, damit soll die mittlerweile in mehreren europäischen Ländern vor dem Launch stehende "Lernsieg"-App jetzt gestoppt werden.

Streit um den Datenschutz

Der niederösterreichische HTL-Lehrer und Lehrer-Gewerkschafter Franz H . beklagt App-Entwickler Benjamin Hadrigan wegen Verletzung von Datenschutz- sowie Persönlichkeitsrechten und begehrt Unterlassung der Verarbeitung sowie Löschung seiner Daten. "Null und nichtig", so die Antwort des "Lernsieg"-Teams.

"Die Klage ist sinnlos" - App-Entwickler Hadrigan

Die Datenschutzbehörde (DSB) habe die App bereits im Februar 2020 geprüft und für uneingeschränkt zulässig befunden ("Heute" hat berichtet). Die App sei völlig konform mit den Grundsätzen der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) sowie mit dem Datenschutzgesetz und damit rechtmäßig. "Lernsieg" verzeichnete bislang knapp 400.000 Downloads.

Lehrer durchschnittlich "gut"

"Durchschnittlich wurden Lehrer von den Schülern mit der Note 'Gut' bewertet. Deshalb fragen wir uns warum die Gewerkschaft die Anerkennung von guten Lehrern aufhalten möchte. Gute Lehrer haben für ihre Leistung unserer Meinung nach auch Anerkennung verdient!", so Hadrigan, der offenbar das Gespräch mit der Gewerkschaft suchte, "es wurde uns aber jedes Mal die kalte Schulter gezeigt".

"Lernsieg"-App-Entwickler Benjamin Hadrigan (17)
"Lernsieg"-App-Entwickler Benjamin Hadrigan (17)(Bild: picturedesk.com)

Die Sommerpause hat das Team rund um Benjamin Hadrigan dazu genützt, die Lernsieg-App weiter zu entwickeln. Die "nächste Generation" wird Ende Oktober vorgestellt und bringt einige spannende neue Funktionen wie zum Beispiel eine interaktive Diskurs-Funktion zwischen Lehrern und Schülern und vieles mehr.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account dob Time| Akt:
MultimediaAppSchuleLehrerverbandBildungAlsergrundProzess

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen