Lenker (36) bei Auto-Überschlag schwer verletzt

Der Wagen des Lenkers (36) wurde völlig demoliert.
Der Wagen des Lenkers (36) wurde völlig demoliert.Daniel Scharinger
Mit dem Rettungshubschrauber musste ein Autofahrer (36) nach einem schweren Unfall im Bezirk Braunau ins Spital geflogen werden.

Die Motorhaube herunter gerissen, Teile des Motors und ein Reifen liegen auf der Wiese – direkt daneben steht ein völlig demolierter weißer VW Touareg.

Dieses Bild bot sich den Feuerwehrmännern beim Eintreffen am Unfallort in Aschau bei Mattighofen (Bez. Braunau). Der Lenker (36) war am Mittwoch gegen 20 Uhr auf der Oberinnviertler Straße (L 503) in einer langgezogenen Kurve von der Fahrbahn abgekommen und danach gegen einen an die Straße angrenzenden Wasserdurchlass geprallt. 

Durch die Wucht des Aufpralls überschlug sich das Fahrzeug und kam in der Wiese zum Stehen. Der Lenker erlitt dabei schwere Verletzungen. Nach der Erstversorgung durch die Rettung wurde er mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus Traunstein (D) geflogen. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account mip Time| Akt:
UnfallFeuerwehrMattighofenAuto

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen