Geht's noch? SUV-Lenker parkt auf Zebrastreifen

Weiß wie die Unschuld, steht er da dieser Mercedes Benz SUV eines deutschen Lenkers. Dabei hatte der Lenker sein Gefährt mitten auf einem Zebrastreifen geparkt.

"Echt jetzt?", fragte sich ein "Heute"-Leser. Ein Lenker aus unserem Lieblingsnachbarland hatte sein Fahrzeug – einen weißen Mercedes Benz SUV – auf der Linzer Landstraße einfach in zweiter Spur abgestellt. Doch nicht genugt das Auto stand auch noch mitten auf dem Zebrastreifen, der auf Höhe Bürgerstraße über die Landstraße führt.

Warnblinkanlage und ab zum Bäcker

Der deutsche Lenker sei dann ausgestiegen, habe vorher zumindest noch die Warnblinkanlage eingeschaltet und ging dann in aller Seelenruhe zum Bäcker, so die Beobachtung des Leserreporters, der der Redaktion Fotos schickte.

(cru)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Blau Weiß LinzGood NewsOberösterreichParkplatz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen