Lenker spießte Wagen auf Ampel in Liesing auf

Bild: Leser-Reporter Harald Anzböck

Kurioser Unfall in Wien-Liesing: Ein Fahrzeuglenker verlor auf der Laxenburger Straße die Kontrolle über sein Auto und krachte gegen eine Ampel. Der Wagen wurde dabei regelrecht aufgespießt.

In voller Fahrt mähte das Auto die Ampel um, das Eisenrohr bohrte sich in den Unterboden des Fahrzeugs und spießte es auf. Glück hatte der Lenker: Er blieb bei dem Unfall unverletzt und musste nur vorsichtig aus dem Wagen klettern.

Der verunfallte Wagen wurde von den Einsatzkräften geborgen und abgeschleppt. Warum der Lenker die Kontrolle über seinen Wagen verloren hatte, konnte bisher noch nicht geklärt werden.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen