Lenkerin fährt in Döbling Auto auf und überschlägt sich

In Wien-Döbling kam es am Mittwochvormittag zu einem schweren Unfall. Ein Renault kollidierte mit einem Mazda und überschlug sich kurz darauf. 

Auf der Krottenbachstraße in Döbling krachte es am Mittwoch gegen 10.45 Uhr gewaltig. Eine 37-jährige Wienerin war gerade mit ihrem Renault unterwegs, als sie Augenzeugen zufolge schlagartig das Lenkrad verriss und in einen Mazda krachte. Durch die Wucht des Aufpralls überschlug sich ihr Fahrzeug und landete auf der gegenüberliegenden Straßenseite auf dem Dach. 

Wienerin mit Verletzungen im Spital

Die sofort alarmierte Wiener Berufsrettung war binnen weniger Minuten vor Ort. Wie sich herausstellte, erlitt die 37-Jähirge Prellungen und Schnittwunden. "Die Patientin wurde nach einer notfallmedizinischen Versorgung mit leichten Verletzungen sofort ins nächste Krankenhaus gebracht", so Rettungssprecher Daniel Melcher gegenüber "Heute".

Die Unfallgegnerin, eine 25-jährige Wienerin, wurde ebenfalls von den Sanitätern versorgt, wurde allerdings auf eigenen Wunsch in häusliche Pflege entlassen. Die Berufsfeuerwehr kümmerte sich im Anschluss um die Säuberung der Unfallstelle und stellte den demolierten Renault verkehrssicher ab. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account zdz Time| Akt:
WienDöbling

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen