Ella verletzt sich kurz vor "Let's Dance"-Finale

Das große "Let's Dance"-Finale steht an! Doch nun ist Teilnehmerin Ella Endlich bei den Proben gestürzt. Muss sie ihren Auftritt absagen?
Drei Tanzpaare kämpfen am Freitag, den 14. Juni um den Sieg bei "Let's Dance". Doch nun hat sich Kandidatin Ella Endlich bei den Proben verletzt. Wie "RTL.de" berichtet, ist die 34-Jährige nach einer Hebefigur mit ihrem Fuß auf dem Fuß ihres Tanzpartners Valentin Lusin umgeknickt.

+++ "Heute.at" tickert am Freitag das Finale ab 20 Uhr LIVE. Im großen LIVE-Ticker gibt's hier alle Infos im Minutentakt +++

Arzt: "Kühlen, dann komprimieren"

Die 34-Jährige wurde daraufhin sofort verarztet. Dr. Volker Gilbert erklärte im Gespräch mit dem deutschen Sender:

"Wahrscheinlich nicht so schlimm, lässt sich auf den ersten Blick immer schlecht sagen, aber es tat ja weh im Bereich der Außenbänder. Was man dann macht, ist ordentlich kühlen, ganz rasch runterkühlen und dann komprimieren. Dann habe ich ihr noch ein Tape angelegt, um Stabilität zu bekommen. Jetzt müssen wir mal gucken, was die nächsten Stunden bringen."

CommentCreated with Sketch.0 Zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Ella Endlich dabei, "auch wenn ich humpeln muss"

Laut RTL sei man relativ zuversichtlich, dass Ella am Finale

teilnehmen kann. Sie will auf jeden Fall kämpfen. "Ich werde um 20.15 Uhr am Parkett sein, auch wenn ich humpeln muss."



(LM)



Nav-AccountCreated with Sketch. LM TimeCreated with Sketch.| Akt:
TVShowbusiness

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren