Lexus CT 200h bekommt ein Facelift für 2018

Mit dem CT 200h hat Lexus ein kompaktes Hybridmodell im Programm, für das neue Modelljahr gibt es einige Änderungen.

Seit 2010 gibt es den Lexus CT 200h, damit ist er schon ein Oldie unter den Neuwagen. Für das nächste Modelljahr spendiert Lexus dem CT 200h aber ein ordentliches Facelift und kleine technische Änderungen.

Zu erkennen ist der neue Modelljahrgang vor allem an der dynamischer gestalteten Frontpartie mit neuen LED-Scheinwerfern.

Markant verändert haben die Designer auch das Heck. Hier kommen ebenfalls Rückleuchten mit LED-Technik zum Einsatz, die dem Fahrzeug eine sehr markante Lichtsignatur verleihen.

Wer eine noch sportlichere Optik möchte, der kann zum CT 200h F Sport greifen, der ein eigenes Kühlergrill-Design und weitere sportliche Akzente besitzt.

Im Innenraum zeigt sich der geliftete CT 200h ebenfalls etwas aufgefrischt. Auf Wunsch gibt es ein neues 10,3 Zoll Display in der Mittelkonsole.

Für mehr Sicherheit sorgt im neuen Modelljahr das serienmäßige Lexus Safety System+. Im Paket enthalten sind ein adaptiver Tempomat, ein Spurwechselwarner mit Lenkkorrektur, ein automatischer Fernlichtassistent und ein Kollisionswarnsystem inkl. Fußgängererkennung.

Der neue Lexus CT 200h wird Ende 2017 auf den Markt kommen, genauere Details hat man noch nicht verraten.

Stefan Gruber, autoguru.at (sg)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
MotorsportLexus

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen