Lexus präsentiert mit dem LF-30 ein E-Concept

Mit dem LF-30 Electrified Concept hat Lexus jetzt einen Ausblick auf ein zukünftiges Elektroauto gegeben.
Lexus hat mit dem LF-30 Electrfied Concept ein noch sehr futuristisch wirkendes Elektro-Concept-Car präsentiert.

Mit einem Mix aus SUV, Coupé und Sportwagen möchte Lexus gleich mehrere Zielgruppen ansprechen.

Sehr auffällig sind die großen Flügeltüren, die für alle Passagiere einen bequemen Zugang zum Innenraum ermöglichen sollen.

CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Der Innenraum selbst ist ebenfalls noch sehr futuristisch gestaltet und wirkt wie aus einem Kampfjet übernommen.

Fahrer und Beifahrer sitzen durch einen schmalen Mitteltunnel getrennt voneinander und haben jeweils digitale Anzeigen vor sich.

Auf einer Länge von 509 cm sollte auch viel Platz für alle Passagiere vorhanden sein. Für Fahrspaß sorgt ein 544 PS (400 kW) starker Elektromotor.

Damit sprintet der LF-30 in nur 3,8 Sekunden von 0 auf 100 km/h und ist bis zu 200 km/h schnell. Die 110 kWh große Batterie soll für rund 500 Kilometer Reichweite sorgen.

Stefan Gruber, autoguru.at

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

Nav-AccountCreated with Sketch. sg TimeCreated with Sketch.| Akt:
MotorLexus

CommentCreated with Sketch.Kommentieren