Tausende begeisterte Wiener beim Lichterfest

Ein buntes Lichtermeer auf der Alten Donau sorgte auch heuer wieder für massig Besucher beim Lichterfest.
Geschmückte Boote, bunte Lampions, venezianische Gondeln – und zum krönenden Abschluss ein Riesenfeuerwerk. Das macht das Lichterfest an der Alten Donau schon seit vielen Jahren zu einem Publikumsmagneten.

Heuer musste das Spektakel wegen des Wetters um eine Woche nach hinten verschoben werden. Ursprünglich hätte das Lichterfest bereits am 21. Juli über die Bühne gehen sollen, aufgrund der Unwetter wurde es frühzeitig abgesagt, "heute.at" berichtete.

Am Samstagabend (28.7.) konnte das romantische und farbenfrohe Event aber ohne Hindernisse stattfinden. Das Wetter hat mitgespielt. Neben dem schönen Lichtermeer, das durch die vielen bunten Lampions und geschmückten Boote ein entzückendes Bild abgibt, sorgte auch wieder musikalische Unterhaltung für ausgelassene Stimmung.

Gegen 22 Uhr bildete traditionell das Riesenfeuerwerk den Abschluss des Abends.

Waren Sie beim Lichterfest?

Teilen Sie Ihr Foto mit der "Heute"-Community!
Hier Foto hochladen (funktioniert nur in App)

Alle Leserfotos sehen und bewerten
Buttons funktionieren nur in der neuen "Heute"-App!
Hier ein paar Eindrücke von Usern:



CommentCreated with Sketch.14 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.




(red)

Nav-AccountCreated with Sketch. red TimeCreated with Sketch.| Akt:
WienNewsWienVeranstaltungen

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema