People

Liebes-Aus bei Michelle Hunziker und ihrem Beauty-Doc

Er war es, der das gebrochene Herz der Moderatorin geheilt hat. Doch nun soll zwischen Michelle und Giovanni alles vorbei sein.

20 Minuten
Ihre Beziehung ist offiziell: Moderatorin Michelle Hunziker und Beauty-Doc Giovanni Angiolini
Ihre Beziehung ist offiziell: Moderatorin Michelle Hunziker und Beauty-Doc Giovanni Angiolini
BEESCOOP.COM

Erst vor wenigen Tagen stellte Michelle Hunziker (45) den neuen Mann an ihrer Seite, Giovanni Angiolini (41), ihren drei Kindern vor. Nun soll nach lediglich fünf Monaten bereits wieder alles vorbei sein. Das zumindest berichtet das italienische Promi-Magazin "Chi". Unter Berufung auf enge Vertraute aus dem Umfeld des (Ex-)Paares heißt es, die Beziehung habe "ohne besonderen Grund" geendet. Nichtsdestotrotz seien die Moderatorin und "der heißeste Arzt Italiens" weiterhin gute Freunde.

Die vermeintliche Trennung überrascht, wurden die beiden während der letzten Wochen regelmäßig zusammen in den Ferien gesichtet. Auf den zahlreichen Paparazzi-Bildern waren sie stets mit innigen Berührungen und leidenschaftlichen Küssen zu sehen. Zudem soll die Bernerin laut der Zeitschrift "Diva e donna" bereits die Familie des 41-Jährigen kennen gelernt haben und diese laut Quellen "ins Herz geschlossen haben".

    Michelle Hunziker posiert bei schönem Wetter am Meer.
    Michelle Hunziker posiert bei schönem Wetter am Meer.
    Instagram

    Hunziker wurde beim Kauf eines Schwangerschaftstests gesehen

    Darüber hinaus teilte ihr "Dottore Amore" kürzlich einen Oben-ohne-Schnappschuss auf Instagram mit den Zeilen: "Ich tauche in das Meer meiner Insel ein und schaue auf den Horizont, während ich meine Zukunft plane." Verdächtig, denn Michelle und Tochter Aurora wurden jüngst beim Kauf eines Schwangerschaftstestes gesichtet.

    Erst Anfang des Jahres im Februar haben Michelle Hunziker und ihr Mann Tomaso Trussardi (38) das Ende ihrer Beziehung – knapp acht Jahre waren sie verheiratet – in einer Mitteilung öffentlich bestätigt. In der Sendung "Verissimo" auf Canale 5 äußerte sich Michelle wenige Tage nach der Bekanntgabe erstmals zur Trennung von ihrem Ex. In der Beziehung mit dem Mode-Erben habe sie "zehn wunderschöne Jahre mit zwei wundervollen Töchtern" erlebt.

    "Jetzt bin ich eine freie Frau"

    "Das muss gerettet werden. Ich habe Tomaso sehr lieb und werde ihn immer lieb haben", so die Moderatorin. Doch ein Liebes-Comeback schloss sie klar aus. Die Beziehung zu Giovanni bestätigte die 45-Jährige nie. Im Interview mit "Gredig direkt" sagte sie lediglich: "Ich habe zwei Mal geheiratet und zwei Mal hat es leider nicht funktioniert. Jetzt bin ich eine freie Frau. Das will ich so ausleben, wie es mir gefällt."

    VIP-Bild des Tages

      Chiara Ferragni scheint nicht zu frieren.
      Chiara Ferragni scheint nicht zu frieren.
      Instagram
      Mehr zum Thema
      ;