"Life Ball wird immer in meinem Herzen bleiben"

Conchita Wurst ist untröstlich, seitdem Initiator Gery Keszler das Aus der bekannten Charity-Veranstaltung bestätigte.
Da immer mehr Sponsoren abspringen, wird der Life Ball 2019 wohl der letzte seiner Art sein - "Heute" berichtete exklusiv.

Das Event stand im Zeichen der Toleranz, des Bewusstseins für AIDS und versuchte, gegen Stigmatisierung anzukämpfen.

Eine Künstlerin, die sich offenkundig besonders mit der Veranstaltung identifizieren kann, ist Conchita Wurst. Sie trat bereits mehrmals selbst live am Wiener Rathausplatz auf.

Auf Twitter tat sie nun ihre Trauer über das Aus des Balls kund:

CommentCreated with Sketch.16 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.


"Danke dir, Life Ball, für die 26 Jahre, in denen du für ein wichtiges Thema Bewusstsein geschaffen und Geld gesammelt hast, in denen du nötige Projekte weltweit unterstützt hast, für das Weisen des Wegs hin zu Destigmatisierung und dafür, dass du immer das Leben gefeiert hast. Dieses wunderbare Charity-Event wird für immer in meinem Herzen bleiben."



Die Bilder des Tages >>>

(rfr)

Nav-AccountCreated with Sketch. rfr TimeCreated with Sketch.| Akt:
WienNewsWienKrankheitAidsGery KeszlerLife Ball

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren