Cara Delevingne kam nackt (!) zur Met Gala

Cara Delevingne ist dafür bekannt, kaum ein Schamgefühl zu haben – und das ist gut so!
Cara Delevingne ist dafür bekannt, kaum ein Schamgefühl zu haben – und das ist gut so!Evan Agostini / AP / picturedesk.com
Nach zwei Jahren Pandemie sind die Oscars der Modewelt endlich wieder in ihrem alten Rahmen zurück. Der diesjährige Dresscode: "Gilded Glamour"!

Nach einer Corona-bedingten Pause im Jahr 2020 und ein verspätetes Event im September 2021, geht im Jahr 2022 bei der Met Gala alles wieder seinen gewohnten Gang. Wobei, "gewöhnlich" war bei der diesjährigen Met Galaeigentlich gar nichts. Ein zweites Mal steht bei der Ausstellung unter dem Titel "In America: An Anthology of Fashion" die amerikanische Modegeschichte im Mittelpunkt.

Endlich wieder am ersten Montag im Mai kamen Designerinnen und Designer, Models und Hollywood-Stars in den extravagantesten Looks des Jahres zusammen. Dieses Mal unter dem Motto: "Glided Glamour". Das lässt ungefähr so übersetzen: "Gleitender Glamour" oder auch einfach nur "Goldener Glamour".

Während Kim Kardashian deshalb perfekt in Szene gesetzt in dem wohl berühmtesten Kleid der Welt das Modezepter des Abends übernahm, hatte Cara Delevingne den Dresscode auf ihre Art und Weise umgesetzt.

Ohne Top!

Anfangs betrat die 29-Jährige den roten Teppich noch in einem roten Hosenanzug aus dem Hause Christian Dior. Doch recht schnell ließ sie das Jäckchen fallen und sorgte für Begeisterung, Staunen und durchaus auch geschockte Gesichter: Denn darunter trug die Schauspielerin nichts als goldene Farbe und Nippel-Pads, die gerade einmal die Brustwarzen verdeckten.

Vermutlich auch nur, um nicht die Sittenwächter auf den Plan zu rufen und den Journalisten und Instagrammern das Leben nicht unnötig zu erschweren.

Cara Delevingne in Christian Dior.
Cara Delevingne in Christian Dior.Mike Coppola / AFP Getty / picturedesk.com
CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account kiky Time| Akt:
Met-GalaModeCara Delevingne

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen